Reden hilft

Reden hilft
Reden hilft
Trennung/Scheidung – Wenn ich darüber reden könnte

Wenn Eltern sich trennen, geht die bisherige Welt der Kinder in die Brüche. Das Auseinandergehen der Eltern ist eine leidvolle Trennungserfahrung. Es kostet alle viel Kraft, um für sich einen neuen Stand zu finden. Kinder können mit Traurigkeit, Wut, Schuldgefühlen, Schulproblemen und Ängsten reagieren. Doch auch Kinder, die keine besonderen Reaktionen zeigen, leiden oft schwer.
Zur Unterstützung der Kinder und zur Entlastung der Eltern konnte der Kinderschutzbund Germersheim eine Gruppe für betroffene Jungen und Mädchen, deren Eltern getrennt leben bzw. geschieden sind, anbieten. Dort wurden die Kinder in erster Linie auf spielerische Art und Weise dem Thema herangeführt. Sie erlebten, dass sie mit ihrer Erfahrung nicht alleine stehen. Die Kinder hatten die Möglichkeit, über ihr verändertes Leben zu sprechen und gemeinsam, mit fachlicher Unterstützung, nach Wegen zu suchen, wie es ihnen trotz Trennung/Scheidung wieder gut gehen kann. Der Kinderschutzbund Germersheim ist aus finanziellen Gründen nicht in der Lage, dieses Angebot weiter zu führen.

Momentan finden sie beim Kinderschutzdienst der Caritas Germersheim und bei der AWO in Maximilliansau Hilfestellung.

Ansprechpartner
Heike Himmighöfer
Tel.: 07274 – 94 91 704

Weiterführende Links:
» Caritas Germersheim
» AWO Südpfalz