Hippy

HIPPY

Spaß und Förderung mit HIPPY –

WAS IST HIPPY?

HIPPY_Logo160x160

HIPPY bedeutet: Home Interaction for Parents and Preschool Youngsters

HIPPY ist ein Familienprogramm für 4-6 jährige Kinder, das zuhause von den Eltern durchgeführt wird. Es basiert auf dem Vorlesen und vielfältigen Entdecken von Kinderbüchern.

HIPPY ist offen für alle interessierten Eltern, insbesondere für Migrationsfamilien.

HIPPY gibt über ein oder zwei Jahre altersgerechte Anregungen für die spielerische Förderung von Kindern und begleitet die Eltern bei der Umsetzung.

Hauptbestandteile

  • geeignetes Spiel-/Lernmaterial mit Büchern und Anregungen für die sprachliche, vormathematische, motorische (malen, basteln) und Sinnesentwicklung (6 Kinderbücher und 30 Aktivitätenhefte pro Jahr)
  • Begleitung durch Hausbesuche (14-tägig) durch geschulte Hausbesucherinnen (mit türkisch, russischen und arabischen Übersetzungsmöglichkeiten)
  • Elterngruppentreffen (14-tägig) zu gezieltem Austausch, Information, Beratung

Ziele

  • spielerische und gute Vorbereitung auf den Schuleinstieg
  • frühe, altersgemäße und präventive Förderung
  • Unterstützung der sprachlichen Entwicklung und des Deutschspracherwerbs
  • Lernen in der Familie mit Spaß
  • Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung
  • Unterstützung der Eltern in Erziehungs- und Entwicklungsfragen
HIPPY
HIPPY
IMPULS
HIPPY ist ein Angebot von Impuls

Wir stärken den Lernort Familie!

HIPPY kostet 90,- € im Jahr. Förderanträge und Ratenzahlung sind möglich.
HIPPY kann nur für Familien in Germersheim/ Sondernheim angeboten werden.

Info und Anmeldung
Marion Telgenbüscher
(Dipl.-Sozialpädagogin)
Tel.: 07274 – 94 91 804
Mo. – Do., 9:00-12:00 Uhr

E-Mail: hippy@kinderschutzbund-germersheim.de

HIPPY wird unterstützt durch den Landkreis und die Stadt Germersheim.