Veranstaltungen/Kurse:

Kontakt:

Deutscher Kinderschutzbund
Kreisverband Germersheim e. V.
Waldstraße 5
76726 Germersheim

Spendenkonten:

Sparkasse Südpfalz
IBAN: DE23 5485 0010 0020 0673 02
BIC: SOLADES1SUW

VR Bank Südpfalz
IBAN: DE84 5486 2500 0001 0735 67
BIC: GENODE61SUW

Bitte bei Überweisungen unbedingt Namen und Anschrift angeben.

Newsletterbereich:

Kochbuch

Das Kochbuch …

… des Kinderschutzbundes Germersheim
einfach – lecker – international

für nur 6,- € bei uns erhältlich!

Lernpatenprojekt

„keiner darf verloren gehen“

Was ist das Lernpatenprojekt?

„keiner darf verloren gehen“ heißt das Lernpatenprojekt, das für mehr Chancengleichheit sorgen will. Denn gerade Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen und mit besonderem Betreuungsbedarf haben weniger Aussicht auf Erfolg in der Schule und damit auf einen guten Schulabschluss als diejenigen, die in einem stabilen Umfeld aufwachsen.
Ziel des Lernpatenprojekts „keiner darf verloren gehen“ ist, die Bildungs- und Entwicklungschancen von Grundschulkindern in benachteiligten Lebenssituationen zu verbessern.

Lernpat*innen helfen, indem sie ihren Patenkindern besondere Aufmerksamkeit und vor allem Zeit schenken. Ob spielen, lesen oder reden: Lernpat*innen stärken Kinder. Die Kinder gewinnen an Selbstvertrauen und gehen gefestigt in ihren schulischen wie sozialen Alltag.

Bereits seit 2006 findet das Lernpatenprojekt „keiner darf verloren gehen“ statt. Erste Studien haben ergeben, dass die Patenkinder nachweislich motivierter, konzentrierter und besser in der Klassengemeinschaft integriert sind. Sie verbesserten ihre emotionalen und sozialen Fähigkeiten, sowie auch ihre Schulnoten.

Infos für Schulen

Kinder mit geringen Bildungschancen, verursacht durch verschiedene Faktoren wie Stress in der Familie, gesundheitliche Einschränkungen, soziale Isolation (durch Armut oder Migrationshintergrund) können ihre Fähigkeiten und Begabungen nicht normal entwickeln und fallen weit unter den Durchschnitt ihrer Mitschüler*innen. Im normalen Schulbetrieb kann das kaum jemand auffangen. Lernpat*innen können sich mit Zeit und Geduld auf die Kinder einlassen und somit unterstützen. Sie ersetzen keine Fachkräfte.

Sie suchen für Schüler*innen Ihrer Grundschule im Kreis Germersheim Lernpat*innen? Sie haben weitere Fragen zum Lernpatenprojekt?
Dann melden Sie sich unter:
info@kinderschutzbund-germersheim.de oder 07274/8847

Infos für Lernpat*innen

Es ist ein überschaubarer Einsatz mit großer Wirkung: ein bis zwei Stunden pro Woche verbringen Lernpat*innen mit ihren Schützlingen im Grundschulalter. Sie lernen, sie spielen, lesen oder basteln mit ihnen, schenken ihnen Zeit und Aufmerksamkeit – für die Kinder bedeutet das oft den großen Unterschied in Sachen Selbstvertrauen und Leistungsfähigkeit.

Wir suchen Interessierte, die sich als Lernpat*in ehrenamtlich in einer Grundschule engagieren möchten. Dazu bieten wir eine umfangreiche Schulung und regelmäßige Treffen der Lernpat*innen.

Bei Interesse oder für mehr Informationen, melden Sie sich unter:
info@kinderschutzbund-germersheim.de oder 07274/8847

Weitere Infos zum Verein „Keiner darf verloren gehen“

Lernpatenprojekt