Großzügige Zuwendung

für die Ausbildung von ehrenamtlichen Beratern/innen zur Arbeit am  Kinder- und Jugendtelefon – die Nummer gegen Kummer!

Spende Thimm
Im Bild von links: Werkleiter Herr Thomas Hener Firma THIMM , Katja Pilling – Koordinatorin des Kinder- und Jugendtelefons und Christian Becker – Teamvorstand KSB GER

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen sind Montag-Freitag von 14-20 Uhr an den jeweiligen Standorten am Telefon und hören den anrufenden Kindern und Jugendlichen zu. Sie beantworten Fragen und nehmen die Themen ernst und versuchen mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu beraten.
Jugend berät Jugend wird samstags, von 14-20 Uhr, ebenfalls in einigen Standorten angeboten – hier beraten Jugendliche die Anrufer!
Für diese Tätigkeit braucht es eine gute, qualifizierte Ausbildung und diese ist sehr kostenintensiv.
Die Firma Thimm Packaging Systems setzt sich seit Jahren für gemeinnützige Zwecke ein.
Voller Freude nahm der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Germersheim e.V.  den großzügigen Betrag

in Höhe von 1.000,- €

entgegen. Dieser wird gezielt für die Ausbildung zum/r Berater/in am Kinder- und Jugendtelefon eingesetzt.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für diese Unterstützung!

Großzügige Zuwendung